im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV)

Ortsgruppe Freising e.V.

im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV)


Erziehungskurs

In dem Erziehungskurs geht es darum dem Hund das Kommando ABC beizubringen nach dem “Augsburger Modell“ 

Das Augsburger Modell ist Grundlage für weiterführende Ausbildungen, da es den Hund die sogenannte Leinenführigkeit (freies Laufen bei durchhängender Leine) lehrt sowie die Kommandos Sitz, Platz, Fuß, Hier und Bleib.

Das Augsburger Modell schult darüber hinaus den Hundehalter im täglichen Umgang mit seinem Hund und lehrt das Verständnis für dessen Verhalten, Eigenarten und Bedürfnisse. Neben praktischen Übungen in Alltagssituationen wird den Teilnehmern im Verlauf des Kurses auch ein Basis-Sachkundewissen über das Verhalten des Hundes vermittelt. Unter Anleitung erfahrener Ausbilder bringen Frauchen oder Herrchen so ihren Vierbeinern das Hunde-ABC bei. 

In der OG Freising sind alle Hunderassen willkommen. 

Kursinhalte

1. Alltagsübungen: Leinenführigkeit, Sitz und Grundstellung.

2. Vertiefen der Bindung zwischen Hundeführer und Hund. Leinenführigkeit bei      verschiedenen Gangarten. Sitzübungen, Platzübungen etc.

3. Ablegen an langer Leine, das Abrufen an der Leine aus dem Platz.

4. Freifolge und freies Ablegen. 5. Sitz- und Platzübungen nach der Begleithunde ( BH)  Prüfungsordnung. Freies Ablegen unter Ablenkung

6. Verhalten im Straßenverkehr

Teilnahmevoraussetzungen:

Mitmachen kann jeder Hund mit seinem Hundeführer, gleich welcher Rasse. Zu Beginn des Kurses muss der Hund 12 Monate alt sein.

Wichtig : Eine gültige Hundehalter-Haftpflichtversicherung und ein gültiger Impfpass.

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie uns eine e-Mail und Wir melden uns bei Ihnen     

Kontaktinformationen hier